Höhepunkte

  • Sapa
  • Trekkingtour zu Bergdörfern
  • Übernachtung bei Einheimischen

Wer nach Vietnam reist, sollte den Norden auf keinen Fall auslassen. Die wunderschöne Region bietet ideale Voraussetzungen für eine Trekkingtour zu indigenen Bergvölkern. Sie reisen auf authentische Art und Weise mit dem Nachtzug von Hanoi nach Sapa. Nach einer Wanderung durch die atemberaubende Natur übernachten Sie bei Einheimischen Zuhause. Tauchen Sie ein in die Kultur der Menschen und erleben Sie wahre Gastfreundschaft!

Inklusive:
  • 2 Nächte im Nachtzug
  • 1 Nacht bei Einheimischen im Bergdorf inkl. Frühstück
  • 1 Nacht in einfachem Hotel in Sapa inkl. Frühstück
  • Tansfers
  • Ausflüge laut Programm mit lokalem Reiseleiter

ab 279 €

Reiseverlauf

  • 1 Mit dem Nachtzug nach Sapa

    Am Abend werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und zum Bahnhof in Hanoi gebracht. Bevor Sie in den Nachtzug steigen, sollten Sie ein wenig Proviant für die Fahrt einkaufen. Sie teilen ein 4-Bett Abteil (2 Hochbetten) mit anderen Reisenden oder Einheimischen. Nutzen Sie diese authentische Reisemöglichkeit, um mit Vietnamesen ins Gespräch zu kommen. Nicht alle sprechen Englisch, aber auch eine Kommunikation mit Händen und Füßen kann sehr amüsant sein. Auf den Betten befinden sich dünne Matratzen und Decken. Auf geht’s Richtung Norden!

  • 2 Trekkingtour zu Bergdörfern

    Am Morgen werden Sie von Kaffeegeruch geweckt, welcher im Zug verkauft wird. Kurze Zeit später erreichen Sie Lao Cai. Nun befinden Sie sich fast an der chinesischen Grenze. Ein Minibus bringt Sie in die ehemalige französische Bergstation Sapa. Der kleine Ort liegt wunderschön eingebettet zwischen Bergen und grünen Reiserrassen. In den kleinen Straßen wimmelt es von traditionell gekleideten Frauen, die hier ihre selbstgemachten Produkte verkaufen. Um noch tiefer in die Kultur der Bergvölker einzutauchen, wandern Sie zu einem kleinen Dorf und übernachten bei Einheimischen. Die Unterkunft ist sehr einfach, häufig mit Matratzen auf dem Boden, das Erlebnis ist jedoch unvergesslich! Nach der Anstrengung des Tages werden Sie mit köstlichen traditionellen Speisen bekocht und lassen den Abend gemütlich ausklingen.

  • 3 Zu Besuch bei den Hmong

    Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Ihren freundlichen Gastgebern und brechen zu einer weiteren Wanderung auf. Vorbei an saftig grünen Reisterrassen und kleinen Holzhütten erreichen Sie am Mittag ein Hmong Dorf. Das traditionelle Volk legt besonderen Wert auf sozialen Zusammenhalt. So kommt der Familie eine besondere Bedeutung zu. Nach dem Mittagessen wandern Sie zurück nach Sapa. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung. Sie übernachten in einem charakteristischen Mittelklassehotel. 

  • 4 Sapa zur freien Verfügung

    Bis zur Abfahrt nach Lao Cai am Nachmittag haben Sie Zeit, den Ort Sapa selbst oder beispielsweise das kleine Dorf Cat Cat in der Nähe zu besuchen. Bummeln Sie über die farbenfrohen Märkte, vielleicht findet sich das ein oder andere Souvenir. Am Abend steigen Sie wieder in den Nachtzug zurück nach Hanoi.

  • 5 Ankunft in Hanoi

    In den frühen Morgenstunden erreichen Sie den Bahnhof von Hanoi. In den meisten Unterkünften können Sie erst gegen Mittag einchecken. Auf Wunsch buchen wir ein Tageszimmer für Sie, damit Sie im Anschluss an die lange Zugfahrt gemütlich ausschlafen können. 

Galerie

Jetzt anfragen

0221 93372-850

Ronja Kröner

Ihre Vietnam-Spezialistin