Ursprünglich und authentisch

Sehenswürdigkeiten in Ninh Binh

Die Natur rund um Ninh Binh ist in Vietnam einzigartig. Neben Sapa finden Sie hier eine der fantastischsten Landschaften des ganzen Landes. Bauern bewirtschaften riesige Reisterrassen und Wasserbüffel ziehen über die Felder. Anders als in anderen Provinzen Vietnams trifft man hier bei einem Streifzug durch die Felder so gut wie niemanden. Wenn dann Einheimische auf dem Weg zu Bewässerungsanlagen oder Kinder die mit ihren Freunden durch die endlose Weite tollen. Leihen Sie sich bei Ihrer Unterkunft ein Fahrrad und machen Sie eine Tour durch die Felder und Wiesen von Ninh Binh. Es lohnt sich – versprochen.

Besonders lohnt sich der Besuch der Kalksteinfelsen in den „Drei Höhlen von Tam Coc“, die Grotte von Trang-An und der Cuc Phuong Nationalpark. Jedes Jahr finden außerdem diverse Festivals statt. Die bekanntesten sind das Thai Vi Festival, das Truong Yen Festival, das Yen Cu Festival und das Non Khe Festival.

Das sollten Sie nicht verpassen

Außerdem sollten Sie die Can Linh Pagode, die Banh Long Pagode und die Nhat Tu Pagode nicht verpassen. Darüber hinaus ist die Phat Diem Kim Son Kirche einen Besuch wert. Tipp: Unweit von Ninh Binh liegt die alte Hauptstadt von Hoa Lu – unbedingt besichtigen!

Darüber hinaus wird Ninh Binh auch als die „Trockene Halong Bucht“ bezeichnet. Die Landschaft ist gespickt mit Karststeinfelsen und hat einige interessante Ausflugsdestinationen zu bieten. Während die richtige Halong Bucht von smaragdgrünem Wasser umspült wird, liegen in Ninh Binh riesige Reisterrassen zwischen den Kalksteinen. Was viele nicht wissen, mitten in den Reisfeldern liegen oft die Urahnen der Besitzer begraben. Wer das weiß empfindet die Landschaft in der Dämmerung mitunter als gespenstisch und malerisch zugleich.

Auf dem Weg nach Ninh Binh

Nur etwa 100 Kilometer von Hanoi entfernt ist es problemlos möglich nach Ninh Binh zu reisen. Aus allen größeren Städten fahren täglich Busse und Bahnen in Richtung Norden. Das Angebot an Fahrten ist vielfältig und flexibel. Sie können Ihre Anreise ganz individuell planen. Aus Hanoi dauert eine Fahrt etwa 2,5 Stunden, allerdings ist Ninh Binh keine reguläre Haltestelle. Die Busfahrer sind jedoch gerne bereit dort für Sie einen Stopp einzulegen, sie müssen nur Bescheid sagen. Der “Re - Unification Express”, pendelt zwischen Hanoi und Saigon. Der Zug hält zwar regulär in Ninh Binh, allerdings nur sehr kurz. Achten Sie also darauf, dass Sie die Haltestelle nicht verpassen. Außerdem ist es möglich sich vor Ort ein Taxi zu nehmen oder selbst einen Pkw bzw ein Motorrad anzumieten.

Selbstverständlich organisieren wir Ihren Transfer ganz individuell nach Ihren Wünschen oder im Rahmen einer Vietnam Rundreise. Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Email. Wir beraten Sie gerne persönlich.

Zurück zu Reiseziele Nordvietnams

Zurück zu beliebte Reiseziele Vietnams