Artenvielfalt im Cat Tien Nationalpark

Der Cat Tien Nationalpark verspricht eine riesige Artenvielfalt auf einer Tiefebene von 72.000 Hektar. Er ist als einer der berühmtesten und beliebtesten Schätze der Natur in Vietnam bekannt und lockt zahlreiche Besucher an. Ob Sie wandern möchten, Mountainbike fahren möchten oder die verschiedensten Vogelarten kennen lernen möchten, für all das bietet Ihnen der Park zahlreiche Möglichkeiten. Auch wenn der Park den Lebensraum für viele verschiedene Tierarten darstellt, müssen Sie eine Menge Glück haben um diese auch zu treffen.

Unter den Auswirkungen des Amerika-Kriegs hat der Park sehr gelitten. Aber dennoch sind die riesigen uralten Bäume bestehen geblieben und die kleinen haben sich gut erholt. Auf Grund der Artenvielfalt und Schönheit der Natur erhielt der Park im Jahr 2001 einen Platz auf der UNESCO Liste der Biosphären Reservate.

Der Park bietet eine wunderbare Flora und Fauna. Dazu gehören 80 unterschiedliche Reptilienarten, 40 Amphibien Spezies, verschiedenste Insekten, wie beispielsweise 400 verschiedene Schmetterlinge und über 350 Vögel, wie zum Beispiel die seltene Art des orange-halsigen Feldhuhns oder den Siamesischen Fireback.

Planen Sie, wenn möglich 2 volle Tage in dem Park ein – Schlafmöglichkeiten werden vor Ort angeboten – um so all diese wunderbare Tier- und Pflanzenwelt zu erkunden.

Was gibt’s besonderes zu sehen?

Seit 1978 steht der Cat Tien Park unter dem Schutz der Regierung. Er war aufgeteilt in folgende drei Teile: Nam Cat Tien, Tay Tien und Cat Loc. 1992 wurde im Cat Loc Teil des Parks eine sehr rare, vom aussterbe bedrohte Java-Nashorn Population entdeckt. Die bereits ausgestorben gedachte Population sorgte dafür, dass der Park international sehr bekannt wurde und lockte immer mehr Besucher an. Seit 1998 wurden die drei Teile des Parks zu einem vereint.

Das Dao Tien Endangered Primate Species Centre befindet sich auf einer Insel im Dong Nai Fluss. Es ist ein Rehabilitationszentrum für verschiedene Affen Arten, wie beispielsweise den Zwerglori oder die Gibbons. Die Aufgabe des Zentrums besteht darin, die Affen so aufzupäppeln und zu trainieren, dass sie nach einer Weile wieder zurück in die Freiheit entlassen werden können. Besuchen Sie die Affen in ihrem Zuhause und beobachten Sie diese beim spielen, schlafen, essen oder rumtollen.

Ein Besuch bei dem berühmten Krokodiltümpel ist sehr beliebt. Er setzt eine 9km lange Fahrt und darauf hin einen 4km langen Marsch durch den Park voraus. Nach ungefähr3 Stunden erreichen Sie den Tümpel. Um noch ein bisschen mehr Abenteuer zu erleben, machen Sie eine Nachtwanderung. Hier bekommen Sie neben den Krokodilen wahrscheinlich auch noch andere wilde Tiere zu Gesicht.

Wissenswertes

Während Ihres Aufenthalts im Park können Sie zwischen verschiedenen Unterkünften wählen. Die meisten befinden sich in der Nähe des Hauptquartiers. Wenn Sie ein bisschen abenteuerlicher unterwegs sein wollen, dann schlagen Sie Ihre Zelte in der Nähe vom Crocodile Lake auf. Das Hauptquartier des Parks befindet sich in etwa 160km von Saigon entfernt. Den Park können Sie problemlos mit dem Auto erreichen. Wir empfehlen Ihnen gerne eine ideale Strecke. Auch wenn Sie planen eine Nacht in dem Park zu verbringen, ist es sinnvoll diese vorher gut zu planen und zu reservieren, da nur eine begrenzte Zahl an Besuchern beherbergt werden kann. Hat der Cat Tien Nationalpark Ihr Interesse geweckt? Dann planen Sie diesen definitiv auf Ihrer Vietnamrundreise ein! Für mehr Informationen wählen Sie die 0221 93372 864 oder schreiben Sie uns eine Email an mailto:team@vitenamneo.de. Wenn Sie unser Anfrageformular ausfüllen, rufen wir Sie gerne zurück und planen mit Ihnen zusammen Ihren individuellen Natururlaub.