Flora und Fauna erkunden

Der Ba Vi Nationalpark liegt in mitten den landschaftlich reizvollen Ba Vi Berges. Machen Sie sich in Ihrem Natururlaub auf den Weg in den Ba Vi Nationalpark und treffen Sie dort auf viele Einheimische. Der Park wird nämlich besonders gern von den Einwohnern des nicht weit entfernten Hanois besucht, welche auf der Suche nach einer kleinen Auszeit vom Stadtleben sind. Der Park beherbergt zahlreiche seltene und teilweise vom aussterben bedrohte Pflanzen. Sie stehen unter Naturschutz und stellen den Lebensraum von dem sehr raren, fliegenden Eichhörnchen dar. Aber leider hat der menschliche Einfluss auf die Umgebung diese Tiere ein wenig verschreckt, wodurch sie nur mit viel Glück zu beobachten sind.

Spannendes im Ba Vi Nationalpark

Spazieren Sie durch den Orchideen Garten und genießen Sie den Duft der Blumen. Besuchen Sie den Vogelgarten und lernen die buntesten Vögel kennen. Wenn Sie Kultur interessiert sind, besichtigen Sie den Tempel Ho auf der Spitze des Ba Vi Berges. Der Weg dorthin ist zwar etwas beschwerlich, aber die 1229 Treppenstufen lohnen sich. Von oben genießen Sie einen wunderbaren Ausblick über das Red River Dorf, bis hin nach Hanoi. Leider können Sie sich nicht das ganze Jahr über auf diese tollen Aussichten freuen, aber von April bis Dezember lohnt sich der Aufstieg.

Viele der Besucher werden besonders durch die französische Bahnstation auf dem drei-spitzigen Ba Vi Berg angelockt. Die französische Bergestation wurde ursprünglich zur französischen Kolonialzeit erbaut. Der Grund dafür, war die Tatsache, dass der Park als exzellente Quelle für medizinische Heilkräuter für die ethnische Minderheitengruppe der Daos diente.

Andere interessieren sich auch eher für die Kalksteinfelsen, auf denen viele seltene und bedrohte Pflanzen wachsen und verschiedenste Tiere leben. Der Park bietet viele Wander- und Klettermöglichkeiten durch das tropische Laub in den Wäldern und neben Bergabhängen.

Für die Entspannungssuchenden bietet der Park aber auch eine Spa Resort Unterkunft. Dort können Sie in heißen Quellen, Matschbädern, feuchten Darfbädern und Duftbädern relaxen und abschalten. Dieses Resort ist im Stil eines antiken Palasts gebaut und verspricht so ein typisch vietnamesisches Ambiente.

Der Weg zum Ziel

Von Hanoi aus brauchen Sie in etwa 3 Stunden bin zum Ba Vi Nationalpark. Die Strecke führt Sie über hubbelige Straßen. Besonders zur Regenzeit sollten Sie die Straßen und Wanderwege meiden, da sie sehr rutschig werden und ungemütlich zum bewandern oder befahren sind. Die Straße zum Gipfel des Parkplatzes ist sehr seil und eng, aber die Zuständigen versuchen Ihnen eine Fahrt doch so angenehm wie möglich zu gestalten.

Hat der Ba Vi Nationalpark auch Ihr Interesse geweckt? Sind Sie naturbegeistert und gespannt auf ganz viel unbekannte Flora und Fauna? Dann kontaktieren Sie uns noch heute unter der Telefonnummer 0221 93372 864 und planen mit uns gemeinsam Ihre individuelle Traumreise. Sie können auch einfach eine E-Mail an mailto:team@vietnamneo.de.de senden oder das Anfrageformular ausfüllen, wir rufen Sie gerne zurück!